Margarete Gebbers, geb. Jacobi

dieselbe Farbe, derselbe Strich, der mich zu einer brillanten
Zeichnung, zu einem Bild geführt hat – führt mich nicht weiter,
bringt kein Glücksgefühl…
es ist nicht wie beim ersten Mal,
beim ersten Mal war es neu,
das Staunen war groß
beim nächsten Versuch

– NICHTS –

keine Ehrfurcht,
so ist das mit der Erfahrung: die Freude schmilzt dahin,
das Bild wird zur Routine
diesen Vorgang zu durchbrechen, ist künstlerische Arbeit
jeder Strich ist Vergangenheit